Mediation

Sie haben einen Konflikt oder eine Meinungsverschiedenheit mit einer anderen Person, Personengruppe, einem Unternehmen oder einer Organisation?

Sie haben einen Konflikt oder eine Meinungsverschiedenheit mit einer anderen Person, Personengruppe, einem Unternehmen oder einer Organisation?

Mediation ist ein vertrauliches, freiwilliges und strukturiertes Verfahren. Mediator:innen unterstützen diesen Prozess, um eine einvernehmliche Beilegung eines Konflikts zu erreichen. Der Fokus liegt auf einem fairen und konstruktiven Austausch. Dabei werden die Bedürfnisse und Interessen beider Seiten sichtbar gemacht, analysiert und berücksichtigt.

Als Mediatorin bin ich für einen fairen, klärenden und sachlichen Austausch der Parteien verantwortlich. Als unbeteiligte und außenstehende Person habe ich eine beratende und vermittelnde Funktion im Diskussionsprozess und unterstütze bei der gemeinsamen Lösungsfindung.

Mediationen bieten sich an bei Konflikten am Arbeitsplatz, bei Unternehmensübergaben, Nachfolgeregelungen im Allgemeinen, aber auch in Einrichtungen, wie z.B. Schulen.

Ziel

einer Mediation ist es, Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zwischen Personen oder Gruppen aufzulösen. Das zentrale Anliegen dabei ist, die beteiligten Parteien wieder ins Gespräch miteinander zu bringen. Dabei wird eine win-win-Lösung angestrebt: im Rahmen einer Mediation sollen beide Seiten ihr Gesicht wahren können und einen Mehrwert aus der Lösung ziehen.

Sie profitieren

dabei von der Kombination aus meiner Allparteilichkeit, meiner systemischen Ausbildung, meiner grundsätzlich wertschätzenden Haltung, meiner offenen Art der Kommunikation und meiner Fähigkeit, mich schnell und flexibel auf neue Situationen einstellen zu können.